Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Termine

Aktuell:


Fischfest
SKG-Garten

27.05.2018


 Schweizer Straßenfest

09. & 10.06.2018


 Sommerfest 
SKG-Garten

19.08.2018


Weiberfastnacht

Freitag, 15.02.2019


Prunksitzung

Samstag, 16.02.2019


 Gardeball
der SKG

Freitag, 22.02.2019

Unser Ehrenvorsitzender

Bernard Braun

Ehrenvorsitzender der SKG `47 e.V.
1986 Frankfurter Fastnachtsprinz zusammen mit Prinzessin Ruth
1991 – 2015 1. Vorsitzender der Sachsenhäuser Karnevalgesellschaft 1947 e.V.
1988 Sitzungspräsident der Punksitzung
1989 Ernennung zum Ehrensenator
1990 und 1991 Ministerpräsident
Seit 2005 Bezirksvorsitzender der IG Mittelrheinischer Karneval
Ehrensenator des KV. „Frankfurter 02“
Ehrenritter FKV 1911 und seiner „Maagard“
Ratsherr „Heddemer Käwwern“
Botschafter „Fechemer Dutte“
Ehrenmitglied „Fidele Eckenheimer“
Ehrenmützenträger „CV. Pierette“
Ehrenmützenträger „Grosser Rat der Karnevalvereine Frankfurt“
Ehrenoffizier „Corpus Honestum Francofortanum“

Saarländische Worte sind selten länger wie drei Buchstaben: Ach nee, ei jeh! Und genauso habe ich den Ehrenvorsitzenden der Sachsenhäuser Karnevalgesellschaft von 1947 e.V., Bernard Braun, im Jahr 2002, kurz vor meiner eigenen Prinzenzeit kennengelernt.

Ich besuchte ihn in seiner bft-Tankstelle in der Vilbeler Landstraße in Frankfurt-Enkheim. In einem winzigen Büro durfte ich auf einem ausgelutschten Bürostuhl Platz nehmen – er, Bernard Braun stand mit der Arbeits-Latzhose an einer Kochplatte mit Pfanne.
Es roch nach Leberwurst und Rührei, schon vom Geruch bekam ich Hunger! ….„wenn mer erst mal gudd gess hon, geschafft hann mer schnell“ war der erste Satz den ich auf saarländisch von ihm hören durfte, nachdem ich „Guten Appetit“ gewünscht hatte.
Über 13 Jahre arbeiteten wir beim Grossen Rat der Frankfurter Karnevalvereine zusammen und ich lernte in dieser Zeit einen lustigen Saarländer, der in Sarreguemines (Saargemünd) einer französischen Stadt geboren ist, kennen. Die Stadt mal zu Frankreich, mal zu Deutschland, dann wieder Frankreich gehörend, ist, genauso wie Bernard Braun – mal beim Grossen Rat, dann bei „seiner“ SKG, dann wieder Bezirksvorsitzender der IG Mittelrhein. Einer der die Fastnacht in Frankfurt am Main bewegt hat und immer noch, inzwischen als Schatzmeister der GFF, bewegt.

Beim Grossen Rat führte er als Schatzmeister die Kassengeschäfte, in seinem Verein hatte er Mitstreiter die ihm viel Arbeit abnahmen und in der Fastnachtskampagne erfuhr er aus den Reihen von Fastnachtsfreunden immer viel Unterstützung. Bei ihm dauert es zwar länger bis eine Entscheidung getroffen ist, aber wenn, dann steht er zu 100% dazu und verteidigt diese auch.
Man kann genial mit ihm feiern, zusammen Essen (wichtig!!!), Trinken und Fröhlichkeit genießen, doch wenn der Abend fortgeschritten ist, meist so gegen 22 Uhr, grins, ist B.B. meistens schon klammheimlich, in Richtung Bett, auf dem Nachhauseweg. Wenn Andere dann weit nach Mitternacht die Prunksitzung oder andere Veranstaltungen verlassen, träumt er sich schon lange in den Neuen Tag hinein – in einen Tag, an einer seiner inzwischen drei Tankstellen!
Bleib wie Du bist und lass Dich von niemandem verbiegen, denn Du bist Du!

Peter Ruhr